Montag, 14. Januar 2008

Meine Handschrift sagt...

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Jenny ist eher bescheiden und zurückhaltend. Es reicht ihr, wenn sie nicht im Mittelpunkt steht. Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert, wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.
Jenny ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen. Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß, der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat. Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus. Sie ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.
Jenny ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist. Sie hat ihre eigene Meinung, die auch gegen äußere Widerstände durchgesetzt werden, unabhängig von der Meinung anderer.

Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.

Kommentare: